Euro Trainings Centre e.V. Münchenzur Startseite


bbinet - Berufliche Bildung im Netz

Link zu bbinet.de

Mit dem Internetangebot bbinet - Netzwerk Berufliche Bildung / Ausbildung in München verfolgen wir das Ziel, in der Ausbaustufe Ausbildungsbetriebe, berufliche Schulen, Kammern, Arbeitsamt, Kommunale Jugendhilfe, Organisationen der Münchner Arbeitnehmer und Arbeitgeber, Beratungs- und Informationszentren, kommunale Auftraggeber und die freien Träger der Berufsvorbereitung und der berufsbezogenen Jugendhilfe miteinander zu vernetzen.

Gleichzeitig wird damit eine Plattform geschaffen, auf der Jugendliche, die eine Berufsausbildung anstreben oder schon in Ausbildung sind, einfach und effektiv Informationen zu ihrer Berufswahl, Ausbildungsplatzsuche oder Berufsvorbereitung sowie "Leben in München" erhalten.

Das Projekt wurde im Arbeitskreis Jugend - Bildung - Beruf (Leitung: Bürgermeisterin Dr. Gertraud Burkert), in dem Initiativen und Handlungsfelder beruflicher Bildung auf lokaler Ebene abgestimmt werden, im Februar 1999 initiiert. Das erste Teilprojekt des Netzwerkes, die Datenbank bvm - Berufsvorbereitung in München wurde im Oktober 1999 ins Netz gestellt.

Es folgte das vom Arbeitsamt München in Zusammenarbeit mit dem Treffpunkt Internet entwickelte Angebot AiM - Ausbildung in München, das insbesondere den Jugendlichen in München, aber auch den auswärtigen Jugendlichen, den Online - Zugang zu aktuellen Informationen über die betrieblichen und berufsfachschulischen Ausbildungsangebote im Großraum München erleichtern sollte.

Es lag auf der Hand, bei diesem Ausbaustand auch die Entwicklung einer Datenbank abH - Ausbildungsbegleitung in München in Angriff zu nehmen.

Alle genannten Teilprojekte wurden in das Internetangebot bbinet integriert - das Netzwerk Berufliche Bildung bekommt inhaltliche Struktur und optische Kontur, es soll für alle Nutzer klar erkennbar werden.

Schon in der ersten Projektphase (bvm - Berufsvorbereitung in München) zeigte sich deutlich, daß die kommunikative Einbeziehung der Fachkräfte (insbesondere der Berufsberatung, Berufsvorbereitung und Berufsbezogenen Jugendhilfe) wohl nur in einer attraktiven "Community" - Umgebung gelingen kann. Das Netzwerk will deshalb die Fachkräfte in Schule, Berufsberatung, Berufsvorbereitung, Jugendhilfe und Ausbildung anregen, sich in die Diskussionen zu Fragen des Berufsstarts von Jugendlichen, Fördermöglichkeiten, Vernetzung von Angeboten, methodischen Weiterentwicklungen u.ä. einzuschalten.

Die Community im Netzwerk Berufliche Bildung soll aber insbesondere auch für Jugendliche genügend Raum bieten, Tips und Erfahrungen auszutauschen, mit und in den Neuen Medien zu experimentieren, z.B. bei der Bewerbungspräsentation, bei schul- und trägerübergreifenden Projekten u.ä. Jugendliche, die das Angebot schon längere Zeit nutzen, können z.B. angeleitet werden, als Multiplikatoren andere Besucher der Community zu unterstützen.

Die längerfristige Sicherstellung der personellen und finanziellen Ressourcen des Projektes übernehmen gemeinsam das Arbeitsamt München (Berufsberatung) und das Referat für Arbeit und Wirtschaft der Landeshauptstadt München.


[nach oben]

 

 

 Über uns

Schulbegleitung

Berufsvorbereitung

Ausbildung

Ausbildungsbegleitung

Europaprojekte

Migration

Medienprojekte

Links

Kontakt

Impressum