Euro Trainings Centre e.V. Münchenzur Startseite
 JaS-Logo

Projekt

Jugendsozialarbeit an Schulen - JaS - ist eine Maßnahme der Jugendhilfe, die direkt an der Schule zum Einsatz kommt. Sie ist die intensivste Form der Zusammenarbeit von Jugendhilfe und Schule. JaS hat immer den eigenen sozialpädagogischen Blick auf die Kinder und Jugendlichen, die aufgrund ihrer Lebenssituation der besonderen Unterstützung bedürfen und arbeitet sowohl mit den jungen Menschen als auch mit den Eltern. JaS in der Trägerschaft von ETC ist an den Grundschulen an der Eduard-Spranger-Straße, an der Thelottstraße (Hasenbergl) und an der Rothpletzstraße (Am Hart) eingerichtet. "

[nach oben]

Ziele

  • Sozial benachteiligte Kinder in ihrer individuellen, sozialen und schulischen Entwicklung fördern
  • Ausgrenzung verhindern
  • Bildungsbenachteiligungen entgegen wirken
  • Sozialer Benachteiligung und individueller Beeinträchtigung entgegenwirken
  • persönliche Handlungskompetenzen aufbauen
  • Erziehungsberechtigte bei Erziehungsfragen beraten und unterstützen
  • mit Lehrkräften gemeinsame Handlungsstrategien erarbeiten

Die sozialpädagogischen JaS-Fachkräfte arbeiten in enger Kooperation mit der Schule und dem Jugendamt sowie anderen relevanten Einrichtungen und Diensten an der Verbesserung der Lebens- und Entwicklungsbedingungen der Kinder, als Voraussetzung für erfolgreiche Integrations- und Lernprozesse. Arbeitsfelder hierbei sind u.a.:

  • Beratung und Begleitung einzelner Schülerinnen und Schüler und deren Erziehungsberechtigten
  • Vermittlung in andere Hilfen
  • Initiierung von und Unterstützung bei Projekten zur Förderung einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit
  • Mitwirkung in schulischen Gremien
  • Kooperation und Vernetzung im Gemeinwesen (Teilnahme an REGSAM Arbeitskreisen und Zusammenarbeit mit den im Stadtteil vorhandenen, sozialen Einrichtungen)
  • Wahrnehmung des Schutzauftrags bei Kindeswohlgefährdung
  • Unterstützung beim Umgang mit Konflikten
  • Sozialpädagogische Gruppenarbeit

[nach oben]

Schwerpunkte der Arbeit

Das Aufgabenfeld der Schul- und Jugendsozialarbeiter gliedert sich in folgende Teilbereiche:

  • Einzelfallhilfe
  • Klassenprojekte
  • Gruppenarbeit
  • Netzwerkarbeit
  • Fachlicher Austausch (Teamsitzungen, Fortbildungen, Hospitationen)

Die Planung und Umsetzung von Unterstützungsleistungen für das jeweilige Kind erfolgt auf der Grundlage des bestehenden individuellen Bedarfs. Sie werden systematisch als Einzelfall- sowie als zielgruppenbezogene sozialpädagogische Angebote unterbreitet. Kultursensible Beratungsangebote für Eltern ergänzen den ganzheitlichen Ansatz. Ziel ist immer, die Aufmerksamkeit auf Lösungsmöglichkeiten und Zielzustände zu fokussieren, Ressourcen zu aktivieren sowie Handlungs- und Entscheidungsmöglichkeiten zu stärken.

[nach oben]

Netzwerk

Jugendsozialarbeit an Schulen ist gewissermaßen die Filiale des Jugendamts an der Schule und arbeitet intensiv mit dem schulinternen Beratungsteam zusammen. Eine enge Zusammenarbeit findet zudem mit Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe und anderen sozialen Einrichtungen aus dem Stadtteil statt sowie über die Teilnahme an regionalen Arbeitskreisen.

[nach oben]

Kontakt

Koordination
Uschi Weber
Mehrgenerationenhaus
Dientzenhofer Straße 66 – 68
80937 München
089 – 30 90 54 78 18
u.weber@etcev.de

Grundschule an der Eduard-Spranger-Straße 15
Martina Schlee
Eduard-Spranger-Straße 15
80935 München
089/37 42 91 99 50
m.schlee@etcev.de

Grundschule an der Rothpletzstraße 40
Julia Haug
Rothpletzstraße 40
80937 München
089/31 90 38 -31
j.haug@etcev.de

Grundschule an der Thelottstraße 20
Sarah Ruth
Thelottstraße 20
80933 München
089/37 42 91 94-39
s.ruth@etcev.de

 

[nach oben]

Förderung

Jugendsozialarbeit an Schulen (JaS) wird durch das Jugendamt der Landeshauptstadt München sowie vom Bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration gefördert.

Logo der Landeshauptstadt München Logo des Sozialreferats München

[nach oben]

 

 Über uns

Schulbegleitung

Berufsvorbereitung

Ausbildung

Ausbildungsbegleitung

Europaprojekte

Migration

Medienprojekte

Links

Kontakt

Impressum