Euro Trainings Centre e.V. Münchenzur Startseite

Das KUSS Projekt

Rechtzeitige Unterstützung für eine erfolgreiche Schullaufbahn

Zielgruppe und Ziele des Projekts

Die Zielgruppe des Projekts sind Schülerinnen und Schüler in der 5. und 6. Jahrgangsstufe, die schulische Probleme haben oder eine schwierige Lebensphase durchlaufen. In der KUSS-Klasse erhalten diese Kinder eine gezielte sozialpädagogische Betreuung. Ziel dieses Präventionsprojektes am Übergang von der Grund- zur Hauptschule ist es, einem schulischen Scheitern frühzeitig vorzubeugen. Durch die zusätzliche Unterstützung in der KUSS-Klasse sollen Kinder in besonderen Lebenslagen und Entwicklungsphasen ihre Chancen für einen erfolgreichen Schulabschluss verbessern. Schwerpunkte der sozialpädagogischen Angebote sind die Förderung der sozialen Kompetenzen sowie die enge Zusammenarbeit mit dem Elternhaus und der Fachbasis. Das ETC betreut die KUSS-Klasse der 5. und 6. Jahrgangsstufe in der Hauptschule an der Bernaysstraße 35 im Rahmen einer rhythmisierten Ganztagesbeschulung.

[nach oben]

Angebote in der KUSS-Klasse

Die Sozialpädagogen des ETC fördern die Kinder der KUSS-Klasse möglichst individuell und handeln sehr flexibel je nach aktueller Situation. Hier ein Überblick über ihre wichtigsten Aktivitäten:

Angebote für Schülerinnen und Schüler

  • Frühstück und Mittagessen
  • Kochen im kleinen Team in der Küche des Mehrgenerationenhauses
  • Projektarbeit (Konfliktlösung, Integration, Aggressionsabbau, Sucht- und Gewaltprävention)
  • Unterstützung und Anleitung beim Erledigen der schulischen Aufgaben durch Gruppen- und Einzelförderung
  • Erarbeitung von Lernstrategien und Lerntechniken innerhalb des Unterrichts, die den Kindern Spaß machen
  • Förderung der Lernbereitschaft und Sozialkompetenz

Angebote für Eltern

  • Einbeziehung in das schulische Geschehen ab Beginn der 5. Klasse
  • Kontinuierliche Rückmeldung über die schulische Entwicklung des Kindes
  • Aufzeigen von Möglichkeiten und Hilfsangeboten
  • Unterstützung der Familien, mittelfristig einen eigenen Rahmen für die schulischen Belange ihrer Kinder zu finden
  • Bei Bedarf Vermittlung an andere soziale Einrichtungen oder Beratungsstellen.

[nach oben]

Kontakt

Uschi Weber (Mo-Fr)
Tel. 089 / 30 90 54 78-18
u.weber@etcev.de

Projekt KUSS im ETC e.V.
Hauptschule an der Bernaystraße 35
80937 München

Tel. 089 / 28 78 815-34
Mobil. 0174 / 64 06 82 1
kuss@etcev.de

[nach oben]

Förderung

Das Projekt wird gefördert durch das Stadtjugendamt München

[nach oben]

 

 Über uns

Schulbegleitung

Berufsvorbereitung

Ausbildung

Ausbildungsbegleitung

Europaprojekte

Migration

Medienprojekte

Links

Kontakt

Impressum